Unsere Hunde:

 

 Rusti

Rusti

Schäferhundmix

ca. 1 Jahr, nicht kastriert

Rusti kam als Fundhund zu uns. Der fröhliche Mischling ist verspielt und lebhaft, aber freundlich zu Menschen und Hunden. Natürlich braucht er noch viel Erziehung und muss lernen, sich auch einmal zurück zu nehmen.

Für sportliche und agile Menschen ist Rusti der richtige Lebensgefährte.

 

Hulk

Nothund Hulk - Wir sind sehr froh, dass Hulk momentan zur Probe vermittelt ist - wir drücken ihm die Daumen, dass es für ihn gut funktioniert und er bleiben möchte und darf!

Husky, TAS 108/2020, 6 Jahre, kastriert

Hulk kam mit Bissverletzungen und einer schweren Gastritis aus einer Sicherstellung zu uns. Er hat sich inzwischen sehr gut erholt und ist bereit für ein zweites Leben. Entgegen seinem Namen ist Hulk ein sehr freundlicher und liebenswerter Hund. In neuen Situationen zurückhaltend und unsicher, fasst er doch schnell Vertrauen zu Menschen und sucht bei ihnen Sicherheit. Als ehemaliger Wettkampfhund ist Hulk ein Leben im Freien gewöhnt, eine reine Wohnungshaltung käme für ihn daher nicht in Frage. Er braucht einen Auslauf mit warmer und trockener Unterkunft und dabei natürlich viel Kontakt zu seinen Menschen. Diese sollten sportlich und naturverbunden sein, um ihm ausreichend Bewegung und Auslastung zu bieten. Wer Hulk bei sich aufnimmt, wird mit einem richtigen Schatz sein Leben teilen.

 

Azarro

Nothund Azarro - Glück für Azarro! Er hat in einem tollen Hunderudel und bei einem supernetten Menschen ein neues Zuhause gefunden!

Husky, TAS 110/2020, 10 Jahre, kastriert

Azarro kommt aus einer Sicherstellung und hat sein bisheriges Leben als Wettkampf-Schlittenhund verbracht. Aufgrund seines Alters kann er sicher keine Rennen mehr laufen, braucht aber nach wie vor viel Bewegung und Auslastung. Azarro ist ein sehr freundlicher Hund, der alle Menschen liebt und auch mit Hunden gut klar kommt. Rassebedingt sollten Katzen und Kleintiere nicht in seinem Umfeld leben. Azarro ist ein Leben in einer Wohnung nicht gewohnt und braucht daher einen gesicherten Auslauf mit trockener und warmer Unterkunft. Dabei muss er natürlich täglichen ausführlichen Kontakt mit seinen Menschen haben und Beschäftigung bekommen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Azarro bald ein neues Zuhause bei husky-erfahrenen Menschen bekommt, da er in der Auffangstation hoffnungslos unterfordert ist.

 

Tyson

Tyson

2 Jahre, nicht kastriert

Tyson ist ein Hovawart bzw. Hovawart-Mix, der als Fundhund zu uns kam.

Er ist freundlich zu Menschen, hat aber leider noch wenig Erziehung genossen und besitzt kaum Selbstbeherrschung. Fremde Hunde verbellt er sehr stark, mit unbekannten Situationen kommt er nicht gut zurecht und reagiert sehr aufbrausend und unbeherrscht.

Arbeitet man mit ihm, ist er sehr aufmerksam und lernt schnell.Wird er gefordert und gefördert, bekommt er Bewegung und muss mit dem Kopf arbeiten, wird er sichtbar ausgeglichener. Trotz seines Temperaments ist Tyson menschenbezogen und schmust sehr gern.

Tyson sucht hundeerfahrene, standfeste Menschen, die ihm Erziehung und eine Aufgabe geben und ihm Sicherheit bieten. Tyson braucht Hof und Garten, wo er Bewegung hat und aufpassen darf. Kinder unter 16 Jahren und andere Hunde sollten nicht im Haus leben.

Lässt man sich auf den großen Bären ein, bekommt man einen wunderbaren Hund, der unerschütterlich an der Seite seiner Menschen steht.

 

Balou

Balu - ist vermittelt! Dankeschön an seine neuen Menschen, die sich von seiner komplizierten Vergangenheit nicvt abschrecken ließen! Wir denken, es war Liebe auf den 1. Blick auf beiden Seiten!

Mischling, Rüde

ca. 5 Jahre, nicht kastriert

Über die Vorgeschichte von Balu wissen wir leider nicht sehr viel, da er ausgesetzt wurde und als Fundhund zu uns kam. In dem lebhaften Hund von ca. Beagle-Größe sind sicher verschiedene Rassen gemischt. Vermutlich hat er schon einiges erlebt, da er anfangs sehr misstrauisch ist und man Geduld und Ruhe braucht, um ihn aufzutauen. Stummelschwanz Balu sucht einen sicheren Hafen, wo er Anschluss zu Menschen hat, sich aber auch einmal zurückziehen kann. Er liebt lange Schnüffelspaziergänge, fühlt sich in großen Menschenmengen und bei Trubel allerdings nicht so wohl. Seine anfängliche "Kauleidenschaft" hat sich bereits etwas gelegt. Wenn Baul Beschäftigung und genügend Auslauf bekommt, kann er inzwischen gut einige Zeit allein bleiben. Kleine Kinder und Kleintiere sollten jedoch nicht mit Balu in einem Haushalt leben. Wir hoffen, es finden sich Menschen mit einem großen Herzen, die Balu bei sich aufnehmen und ihm zeigen, dass ein Hundeleben fröhlich und sicher sein kann.

 

 Unsere Katzen:



Daddy

Daddy

Kater, TAS 125/19

ca. 6 Jahre, kastriert

Kater Daddy kam mit einer schweren Augeninfektion zu uns. Leider konnte das Auge nicht gerettet werden, so dass Daddy nun einäugig durch sein Katerleben gehen muss. Er kommt gut damit klar, ist jedoch sehr zurückhaltend und schnell unsicher. Er möchte gern ohne andere Katzen leben und wünscht sich ein ruhiges Zuhause als Wohnungskater.

 

Klette

Klette

Katze, TAS 64-16

ca. 5 Jahre alt, kastriert

Klette ist zurückhaltend, sie kam als Fundlkatze aus einem Garten zu uns.

Klette sucht dringend Menschen, die Zeit und Geduld für sie haben.

 

Jona

Jona

Katze, TAS 70/20

ca. 5 Jahre, kastriert

Die zurückhaltende, aber umgängliche Jona kam mit ihren Mitkatzen in die Auffangstation, weil ihr Mensch sie nicht mehr versorgen konnte. Nun sucht sie ein neues Zuhause, wo sie verwöhnt und geliebt wird. Jona kann als Wohnungskatze leben, freut sich aber auch über Auslauf auf einem Balkon oder im Garten.

 

Bine

Bine

Katze, TAS 172/20

ca. 1/2 Jahr, unkastriert

Wie viele unserer Katzen ist Bine ein Fundtier, wir wissen daher nichts über ihre Vorgeschichte. Bine ist sehr scheu, aber nicht aggressiv und würde in einem ruhigen Zuhause sicher schnell auftauen. Bine könnte auch in der Wohnung leben.

 

 

 

 

 

 

 

Max

Max

Kater, TAS 40/20

ca. 10 Jahre, kastriert

Der getigerte Max wurde vermutlich ausgesetzt, da er schon etwas älter ist und krank war. Nach einer Gebiss-Sanierung ist er zwar fast zahnlos, aber wieder putzmunter und kann gut fressen. Max ist sehr zutraulich und wünscht sich als Wohnungskatze fürsorgliche und liebevolle Menschen, die ihn in seiner zweiten Lebenshälfte begleiten.

 

Petros

Petros

Kater, TAS 97/19

ca. 1,5 Jahre, kastriert

Der scheue Petros ist auch ein Fundtier, der dringend ein Zuhause bei verständnisvollen Menschen sucht.

Petros würde sich über Freilauf freuen.

 

Walter

Walter

Kater, TAS 99/2019

ca. 4 Jahre, kastriert

Auch Walter ist sehr zurückhaltend, da er offensichtlich noch nicht viel Erfahrung mit fürsorglichen Menschen gemacht hat. Walter könnte sicher als Zweitkatze mit einer souveränen Katze zusammen leben.