Tierpark-Suhl.eu

Ein Angebot des offiziellen Stadtportals der Stadt Suhl in Thüringen

Logo der Stadt Suhl (Verlinkt zur Homepage der Stadt Suhl - öffnet neues Fenster)
Image

Fund-Tiere & Zuhause gesucht

  Unsere Hunde:

 

Rusti

Notfell Rusti,Schäferhundmix   -ca. 2 Jahre, unkastriert

Rusti kam leider aus der Vermittlung zurück - und sucht nun wieder standfeste  und hundeerfahrerne Menschen.

Rusti ist ein großer Charmeur und Schmuser - testet aber immer wieder seine Grenzen aus. Er braucht klare Regeln und muss gefordert - aber nicht überfordert werden. In der Auffangstation ist er zwar lebhaft, hört aber gut und ist sehr lernbereit.

Leider hat er im neuen Zuhause recht schnell selbst die Regeln bestimmt. Rusti muss klare Grenzen, jedoch ohne Härte, aufgezeigt bekommen. Wir vermuten, dass vielleicht ein Herdenschutzhund unter seinen Vorfahren war, was sein Verhalten erklären könnte.

Menschen, die schon mit Herdenschutzhunden oder Herdenschutzmischlingen Erfahrung haben, wären sicher gut für ihn.

Rusti möchte, wenn er einmal allein beliben muss, in einem Hundezimmer oder einem großen Zwinger wohnen, da er es als Aufgabe sieht, alles verfügbaren Dinge zu zerkleinern. Natürlich braucht er trotzdem die Nähe seiner Menschen!

Wir suchen dringend Menschen, die diesem besonderen Hund ein dauerhaftes Zuhause geben können!

 

Cooky Small

Cooky       Rüde, Mix (Schäferhundgröße), nicht kastriert

Cooky kam aus Griechenland nach Suhl, konnte aber nicht bei seinem Halter bleiben. Er ist kerngesund und sportlich. Viel Erziehung hatte er noch nicht bekommen, aber in der Tierstation hat er bereits große Fortschritte gemacht. Cooky braucht Bewegung und Beschäftigung, möchte aber natürlich eng bei seiner Familie wohnen.

Konsequentes Alltagstraining und evtl. der Besuch einer guten Hundeschule wären für ihn sehr gut. Menschen gegenüber ist er freundlich, Hundekontakte sucht er sich aus.

Aufgrund seiner Größe und Lebhaftigkeit sollte kleinere Kinder nicht unbedingt in der Familie leben.

Unternehmungslustige und agile Menschen mit etwas Hundeerfahrung bekommen mit Cooky einen wunderbaren Begleiter.

 

 

 

Ragnar

Ragnar, Doggenrüde, nicht kastriert, ca. 5 Jahre alt                                                  Schmusedogge Ragnar kam in einem lebensbedrohlichen Zustand mit hochgradiger Blutvergiftung und schwer entzündeter Rute zu uns. Aber Ragnar ist ein Kämpfer! Mit viel Geduld und guter tierärztlicher Behandlung ist Ragner wieder fit und bereit, in ein neues Zuhause umzuziehen. Leider musste ein Stück der Rute amputiert werden, aber das beeinträchtigt den Hund nicht.                                                                               Ragnar ist sehr freundlich, kommt mit fast allen Hunden (und meist auch mit Katzen) gut zurecht und läuft auch gut an der Leine. Bei manchen Männern fühlt er sich jedoch offensichtlich nicht wohl und zeigt dies auch - das entscheidet sich beim Kennelernen.     Er wurde von den Vorbesitzern beim Tierarzt abgegeben und sollte wegen Aggressionen eingeschläfert werden - in der Tierstation gab es bisher keinerlei Probleme (sein Gassigeher ist ein Mann).  Auch beim Tierarzt hat er bei allen Behandlungen, Spritzen, Ultraschall etc. freundlich kooperiert.                                        Sein Alter merkt man dem großen Hund nicht an, er ist lebhaft, verspielt und läuft gern.                                                                                                            Aufgrund seiner Größe und des Alters sucht Ragnar ein ebenerdiges Zuhause - und möglichst doggen-erfahrene Menschen. Nach der überstandenen Erkrankung würde Ragnar gern schnell wieder bei Menschen einziehen, die den freundlichen Riesen respektieren und lieben.                                

 

Tyson

Tyson - 3 Jahre, nicht kastriert

Tyson ist ein Hovawart bzw. Hovawart-Mix, der als Fundhund zu uns kam.

Er ist freundlich zu Menschen, hat aber leider noch wenig Erziehung genossen und besitzt weing Selbstbeherrschung. Fremde Hunde verbellt er sehr stark, mit unbekannten Situationen kommt er nicht gut zurecht und reagiert sehr aufbrausend und unbeherrscht.

In der Auffangstation wurde viel mit ihm gearbeitet, dabei ist er sehr aufmerksam und lernt schnell. Wird er gefordert und gefördert, bekommt er Bewegung und muss mit dem Kopf arbeiten, wird er sichtbar ausgeglichener. Trotz seines Temperaments ist Tyson menschenbezogen und schmust sehr gern.

Tyson sucht hundeerfahrene, sportliche Menschen, die ihm Erziehung und eine Aufgabe geben und ihm Sicherheit bieten. Tyson braucht Hof und Garten, wo er Bewegung hat und aufpassen darf. Kinder unter 16 Jahren und andere Hunde sollten nicht im Haus leben.

Lässt man sich auf den großen Bären ein, bekommt man einen wunderbaren Hund, der unerschütterlich an der Seite seiner Menschen steht.

Zurzeit wohnt Tyson im Tierheim Ilmenau. Wer sich für ihn interessiert, kann unter der Telefonnummer Telefon: 03677 / 671157 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen.

 

 

 

 

 Unsere Katzen:



Daddy

Daddy - ist glücklich, weil er ein liebes Zuhause gefunden hat!

Kater, TAS 125/19

ca. 6 Jahre, kastriert

Kater Daddy kam mit einer schweren Augeninfektion zu uns. Leider konnte das Auge nicht gerettet werden, so dass Daddy nun einäugig durch sein Katerleben gehen muss. Er kommt gut damit klar, ist jedoch sehr zurückhaltend und schnell unsicher. Er möchte gern ohne andere Katzen leben und wünscht sich ein ruhiges Zuhause als Wohnungskater.

 

 Tanja Small

Katzenmama Tanja kam hochtragend in die Auffangstation. Ihre Kätzchen hat sie längst zur Welt gebracht, fast alle sind bereits vermittelt. Nun wartet auch Tanja sehnsüchtig auf einen Menschen, der sie um sich haben möchte. Die eigenwillige Tanja wäre am liebsten eine FreigängerKatze.

 

 Felix Small

Das schwarze Fell und die weißen Steifelchen machen aus Felix einen sehr vornehmen Kater. deshalb ist erauch etwas zurückhaltend. Er würde gerne in einem schöne  Zhause Einzelkatze sein.

 

 ohne Bild

Der rote Kater Casimir war der Chef eines ganzen Katzenrudels. Dementsprechend "herrschsüchtig" kann er sein. Aber vielleicht verbirgt sich unter der rauen Schale ja ein ganz weicher Kern? Auf jeden Fall hätte er  sehr gern ein gemütliches Zuhause. Casimir ist inzwischen kastriert. Aufgrund seines jahrelangen "ausschweifenden" Lebnswandels wäre er gern wieder Freigänger. Er wird auf ca. 5 Jahre geschätzt.

 

 Kater Daniel1 Small

 

Kater Daniel2 Small

Hallo, ich bin Kater Daniel!

Nach einem schweren Unfall hat mich die Feuerwehr gerettet und in die Tierklinik gebracht. Dort musste mir leider das linke Hinterbein amputiert werden. In der Tierauffangstation in Suhl habe ich mich wieder gut erholt - ich fühle mich wieder rundum fit und gesund! Nun möchte ich gern in ein richtiges Zuhause umziehen, wo ich ganz viel schmusen, entspannen und herumflitzen kann. Ein kleiner Garten o. ä. zum draußen Toben wäre toll - mit anderen Katzen möchte ich mein Zuhause aber lieber nicht teilen.
Schön wäre es, wenn meine Menschen mich ab und zu zur Physiotherapie bringen, das tut meinen verspannten Muskeln gut und hilft gegen Amputationsschmerzen.
Wer mich kennen lernen und aufnehmen möchte, meldet sich unter 03681-760441 oder 0152-07827505.
 
Eine Bitte haben ich noch: Meine Operationen udn Behandlungen waren sehr teuer, die Tierstation würde sich riesig über Unterstützung in Form von Spenden freuen!
Wer helfen möchte spendet unter dem Stichwort "Kater Daniel" an Rhön-Rennsteig-Sparkasse
IBAN: DE 23 8405 0000 1705 0207 00
BIC: HELADEF 1RRS. Vielen lieben Dank!
Rhön-Rennsteig-Sparkasse
IBAN: DE 23 8405 0000 1705 0207 00
BIC: HELADEF 1RRS

 

 

 

Lady Small

Katze Lady hat in der Tierstation ihre Welpen groß gezogen, um die sich sich hingebungsvoll gekümmert hat. Nun haben alle Kätzchen ein neues Zuhause gefunden, nur Lady wartet noch auf ihre Menschen. Da sie eine recht eigenwillige Katze ist, hat sich bisher leider noch niemand für sie interessiert. Wir hoffen sehr, dass sich ein Katzenfreund findet, der die hübsche Lady aufnimmt. Sie möchte gern Freigang.

 

Hans Peter1 Small

Fundkater Hans-Peter hat eine interessante schwarz-weiße Fellzeichnung. Er ist ca. 3 Jahre alt. Da er zurückhaltend und scheu ist, hat er es schwer, ein Zuhause zu finden. Es wäre sehr schön, wenn geduldige Menschen es mit dem hübschen Kater versuchen würden. Hans-Peter ist kastriert und würde sich nüber Freigang nach enstprechender Eingewöhnung sicher freuen.

 

Max

Max - Wir sind sehr glücklich, dass Max, bei dem eine schwere Nierenerkrankung festgestellt wurde, einen lieben Menschen gefunden hat, der ihm noch ein Zuhause gibt. Wir wünschen Max noch viele fröhliche Wochen und Monate - und bedanken uns ganz herzlich bei der Katzenfreundin mit dem großen Herzen!

Kater, TAS 40/20

ca. 10 Jahre, kastriert

Der getigerte Max wurde vermutlich ausgesetzt, da er schon etwas älter ist und krank war. Nach einer Gebiss-Sanierung ist er zwar fast zahnlos, aber wieder putzmunter und kann gut fressen. Max ist sehr zutraulich und wünscht sich als Wohnungskatze fürsorgliche und liebevolle Menschen, die ihn in seiner zweiten Lebenshälfte begleiten.

 

 Lea Small

Zwei eigene und zwei Findelkinder hat Katzenmama Lea in der Tierstation groß gezogen. Lea ist ein schüchterne, aber freundliche Katze, die am liebsten auch bei freundlichen ruhigen Menschen einziehen möchte. Lea wäre auch als Wohnungskatze mit Balkonauslauf und vielen Streicheleinheiten zufrieden.

 

Walter

Walter

Kater, TAS 99/2019

ca. 4 Jahre, kastriert

Auch Walter ist sehr zurückhaltend, da er offensichtlich noch nicht viel Erfahrung mit fürsorglichen Menschen gemacht hat. Walter könnte sicher als Zweitkatze mit einer souveränen Katze zusammen leben.

 

 Becky Small

Die rabenschwarze Becky kam mit ihren Geschwistern in der Tierstation zur Welt. Sie ist jetzt ca. 1/2 Jahr alt und wartet schon eine ganze Weile auf ein neues Zuhause. Ihre Brüder sind bereits ausgezogen - Becky würde sich über einen eigene Familie sehr freuen. Becky könnte auch als Wohnungskatze vermittelt werden, ein gesicherter Auslauf wäre allerdings schön!